Karate in Goldau

Willkommen bei der Karateschule am Rigi

Hier finden sie Informationen über das Dojo, die Trainingsangebote, die Instruktoren und über Shotokan Karate in allgemeinen.

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit unserer Homepage!

Thomas Bühler und Urs Herger


Erwachsene Karate

Karate-Do ist eine hohe Kunst der Selbstverteidigung und ein ausgezeichnetes System zur Erlangung von überdurchschnittlicher Fitness und Körperbeherrschung. Es ist bestens geeignet, dem täglichen Stress entgegenzuwirken. Ein regelmässiges Training fördert die Gesundheit, die Geschmeidigkeit des Körpers und führt zu aktiv-positivem Denken. Hände, Füsse, Knie und Ellbogen werden gezielt trainiert, mit denen man sich und andere in Notsituationen äusserst wirksam verteidigen kann.

Karate-Do ist für alle geeignet, für Frauen und Männer jeden Alters und für Kinder und Jugendliche.

Grundsätzlich bedeutet regelmässiges Karatetraining:


  • mehr Selbstvertrauen
  • weniger Haltungsschäden
  • bessere Konzentration
  • verbesserte Koordinationsfähigkeiten
  • Abbau von Aggressionen
  • ausgewogene Kondition
  • gute Beweglichkeit


Kinderkarate (J&S)

Karate fördert die physische und psychische Entwicklung des Kindes. Ausdauer, Beweglichkeit, Konzentration, mentale Stärke und Motorik werden geschult und verbessert. Kinder lernen in der Gruppe und speziell im Zweikampf, mit Aggressionen kreativ umzugehen und den Trainingspartner zu respektieren. Karate bringt positives Körperbewusstsein, Gesundheit, Entspannung und entwickelt die Persönlichkeit und stärkt das Selbstvertrauen.
Einige Kinder und Jugendliche entwickeln sich schneller als andere; jedes Kind hat sein eigenes Lerntempo. Aufgrund dieser Erkenntnisse werden im Unterricht die körperlichen, mentalen und technischen Zielsetzungen individuell festgelegt und bewertet.


Wettkampfkarate

Der Wettkampf ist nicht das primäre Ziel im Karate, jedoch bietet es für den jungen Karateka die Möglichkeit sein Leistungen mit anderen zu messen. Dies kann in den Disziplinen Kumite (Zweikampf) oder in der Kata (Kür) gemacht werden. Durch die seriöse Vorbereitung auf ein Turnier werden die Fähigkeiten wie Motivation, Durchhaltewille, mentale Stärke und Teamgeist zusätzlich gefordert.